szmmctag

  • Sticky Neu !!! Wochenschau.TV Livestream


  • KONFETTI 2009 - Carneval-Messe in Frankfurt

    www.carneval.de


    Erstmals seit Bestehen der Dachorganisation von 66 Frankfurter Karnevalsvereinen veranstaltete der Grosse Rat am Samstag, 29. August 2009, die Fastnachtsmesse für Jedermann „KONFETTI 2009“. Auf dem Gelände des Grossen Rates in der Schielestraße im Frankfurter Osten präsentierten sich zehn Aussteller, die Allerlei rund um die Fastnacht ausstellten und verkauften: Zinn-Hannes (Orden, Abzeichen, Pins) Wurfmaterial.de ( Schokolade, Waffeln, bedruckte Werbung) Possmann (Apfelschaumwein 1881, Cider, Big Äppler Widmann-Stoffe (Fastnachtsstoffe und Zubehör) Cezanne-Komitee (Komittemützen, Westen, Schleifen, Hüte) Fa. Kastenholz Köln (Tanzsportbedarf, Karnevalsbedarf) Fa. Bonn-Shop (bestickte Caps, Hemden und T-shirts) W. A. Jaeger (Orden, Abzeichen und Pins) Comicus Wurfmaterial (Stoffherzen, Teddys u.v.a.m.) TOPI Design (Gardeuniformen, Karnevalsbedarf., eig. Werkstätten) Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval (Information) Rednerschule des Grossen Rates (Information über neue Kurse) Der Grosse Rat öffnet an diesem Tag auch seine Werkstätten, um „Schwellköppe“ und Motivwagen zu zeigen.

  • Karneval in der Provinz | Teenie liegt besoffen vor einer Mehrzweckhalle

    Haingrund/Odenwald (ots) Ein wacher Bürger teilte am Sonntag (3.2.2008) gegen 1.15 Uhr mit, dass vor der Mehrzweckhalle in Haingrund schon eine ganze Weile eine besoffene Frau liegen würde. Beim Eintreffen der Polizeistreife war die 14jährige Jugendliche zwar schon wieder auf den Beinen, doch für die Beamten bestand der Verdacht, dass sie sich eine Alkoholvergiftung zugezogen habe. Aus diesem Grund wurden ein Rettungswagen und der Notarzt angefordert. Nachdem die Ausfallerscheinungen vor Ort behandelt wurden, konnte der Zustand so stabilisiert werden, dass das Mädchen hätte vermutlich weitersaufen können.

    Wir meinen: Warum müssen sich Polizei oder Bürger in eine altbewährte Tradition von vielen Odenwälder Narren und Carnevalsvereinen einmischen. Wer mit vierzehn noch keinen Vollrausch hatte, ist auch kein(e) richtige(r) Fastnachter(in) - oder? Für den Verein drückt man als stolze Eltern doch gerne zwei Augen zu, wenn man sein 12jähriges Gardemädchen mal mit einem kleinen Schwips erwischt. Wo kämen wir auch hin, wenn Spassverderber den alkoholischen Geist aus der Kinderfastnacht verbannen könnten. Die künstlerische Freiheit wäre schwer eingeschränkt. Grundschulkinder könnten, wie z. B. bei der Erbacher Kinderfastnacht gezeigt, nicht mehr tanzen, rülpsen und singen zu dem Titel "Wir saufen Schmuckerbier bis an das Lebensende". Und wer soll die geträumten Arbeitsplätze nach Mossautal zurückholen, wenn nicht der gedrillte närrische Nachwuchs. Die elterlichen Vorbilder sollten sich von den Alkoholgegnern nicht einschüchtern lassen und froh sein, nach Fasching keine Abtreibung bezahlen zu müssen. Zugedröhnte Jugendliche stellen vermutlich auch keine unangenehmen Fragen wie: "Was hat der Gardesoldat hinter der Bühne auf der Marketenderin gemacht?" - alles schon vorgekommen. Helau...

  • Carneval-Story: Kinderfasching endet mit Schlägerei und sieben Verletzten

    Hassenroth/Odenwald (ots) - Das Kinderspiel "Die Reise nach Jerusalem" war offensichtlich Anlass für eine närrische Schlägerei unter Eltern. Nach ausgelassenem Feiern der traditionellen Kinderfastnacht in Hassenroth am Sonntag (3.02.2008) wurde gegen 17 Uhr die Polizei alarmiert. Ortsfremde haben wohl versucht, die Spielregeln in ihrem Interesse zu ändern und seien zunächst verbal und dann tätlich gegen die Organisatorinnen der Veranstaltung gegangen. Nach Angaben der Mitteilerin sei es dabei zu einer größeren Schlägerei gekommen. Mehrere Personen, auch Kinder seien verletzt worden. Sie hätten zum Teil Platzwunden erlitten, mindestens ein Kind und vier Erwachsene seien verletzt. Die vermutlichen Schläger seien nun mit einem Kleinwagen flüchtig. Über die Rettungsleitstelle des Odenwaldkreises wurde weiterhin bekannt,...

    => Lies mehr!

  • Erbacher Kinder-Carneval 2008



    .Video(c): Wochenschau.TV - Eine DIVX-HD-Version des Videos
    ist auch HIER bei STAGE6 und auf der folgenden Seite zu sehen
    Das Erbacher Kinderprinzenpaar Marielle Nieratzky und Lukas Heinich hatten am Samstag (26.01.2008) in die Erbacher-Bierhallen am Sportpark zur Kinderfastnachtssitzung eingeladen. Ein über dreistündiges Programm aus Tanz, Musik, Gesang und Comedy sorgten bei Groß und Klein wieder für viel Stimmung im Saal.

    Ein ganzes Jahr haben die mehr als 120 aktiven Kinder und Jugendlichen für „ihre“ Fastnachtshow "trainiert". Ob Gesangsgruppen oder Büttenredner, Garde- oder Showballett, Elferrat oder Fanfarenzug... alles präsentierte sich auf der CV-Ulk Bühne auch in klein.

    Unser Video zeigt, mit welchen tollen Leistungen die Mitwirkenden "ihr" Publikum verzaubert haben.




    AdAgency.de | Wochenschau.TV | Tourland.de | Tennishotel.de | Telereise.com | OfficeExpress.de

    Seiten: 1 2

  • Nachwuchs-Musiker und -Redner gesucht

    Jecke Redner und Musiker aufgepasst: Auch in diesem Sommer bietet das Literarische Komitee im Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. talentierten Nachwuchskünstlern an, sich mit seinen Kenntnissen vorzustellen,

    => Lies mehr!

  • Köln Messe: Inter Karneval 22. - 24.09.2006

    In Köln findet dieses Wochenende wieder die Erlebnismesse für Karneval und Brauchtum statt.Köln Messe Inter Karneval 2006

    Die InterCarneval ist das Event für Vereine im Bereich:

    • Carneval
    • Tanzsport
    • Schützen
    • Musik

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.